FERRARI CHALLENGE EUROPE Round 2 - Paul Ricard


Ferrari Challenge Europe - Paul Ricard - Scuderia GT

FCE Coppa Shell - Stream - Race 1

FCE Coppa Shell - Stream - Race 2




News und Berichte



Die Rennstrecke - Der „Circuit Paul Ricard“


Autodromo do Algarve

Der Circuit Paul Ricard wurde 2002 nach Formel-1-Standards renoviert und modernisiert und beherbergt Tests Reihen oder offizielle Rennen verschiedener internationaler Meisterschaften wie der F1-Weltmeisterschaft, der Formel Renault 3.5 und 2.0, der Formel 2 und auch der European Le Mans Series (ELMS). GT World Challenge Europe, International GT Open, FIM EWC usw. Die französische FFSA GT-Meisterschaft wird ebenfalls auf dem Paul Ricard organisiert, so wie der Trucks Grand Prix, Dix Mille Tours und Sunday Ride Classic-Events.

 

 

 

Die Rennstrecke bietet 247 Streckenlösungen (von 828 Metern bis 5.858 Metern), die an die jeweiligen Ziele Fahrzeugvoraussetzungen und Training für Wettbewerbe angepasst sind.

 

 

Der Circuit Paul Ricard bietet 3 Hauptstreckenlösungen:

  • Die 5,8 km ist die längste Strecke, auf der die meisten Wettbewerbe und aerodynamischen Tests stattfinden.
  • Die 3,8 km werden in der Regel für Motorradkurse genutzt.
  • Die 1,8 km lange Schulstrecke wird hauptsächlich für Fahrkurse genutzt.
  • Um die Fahrbedingungen bei Regen zu reproduzieren, kann ein Teil der Strecke automatisch bewässert werden, dank eines ferngesteuerten Bewässerungssystems , das Miniaturventile aktiviert und die gewünschte Wassermenge auf der Strecke verteilt.

 

www.circuitpaulricard.com

 

 Quelle: www.circuitpaulricard.com/en/pages/tracks-and-facilities/



Impressionen: Round 2 - Paul Ricard



Team-Kontakt


Für Fragen und eine Beratung steht Ihnen Dennis Gerhofer gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten:
Email: d.gerhofer@scuderia-gt.de

KONTAKT


Scuderia Gran Tourismo GmbH
Salzhub 14
83737 Irschenberg

Telefon: +49 8062 7265-0
Mobil: +49 175 29 11 455
eMail: info@scuderia-gt.de

 

WhatsApp
WhatsApp

RECHTLICHE INFORMATIONEN


SOCIAL MEDIA


Scuderia GT Facebook
Scuderia GT Instagram