· 

Scuderia GT FCE 2022 Europa- und Weltmeister


Scuderia GT FCE 2022 Franz Engstler

La vita può essere bella!

Europameister und Weltmeister der Ferrari Challenge Coppa Shell - aber der Reihe nach.

 

Ende Oktober an die Rennstrecke ‚Dino und Enzo Ferrari‘  - Imola im warmen Licht der Herbstsonne, Streckentemperatur 25,6“, Luft 23°, „Finali Mondiali“ (Weltmeisterschafts Endausscheidung), vor Ort sind die Gewinner des Challenge Asia, USA und UK.

Das entscheidende 30-minütige Sprint-Rennen.
Franz Engstler hat längst alle Konkurrenten abgeschüttelt.

Aus reinem Spaß an der Freud, lässt er den Ferrari 488 Challenge EVO fliegen, als wären von Tazio Nuvolari bis Charles Leclerc sämtliche legendären Ferrari-Asse hinter ihm her (siehe Scuderia GT Video Cut).

„Fucking good car“ wird er nachher in die Mikrofone sagen.

 

Franz fliegt mit 13,7 Sekunden Vorsprung über die Ziellinie – es ist geschafft: erstmals ist Scuderia GT nicht nur Europameister des ‚Ferrari Challenge Coppa Shell‘, sondern auch Campione del Mondo (Weltmeister)!

 



Was für eine Leistung, vom Sprung in die Selbständigkeit quasi bei Null bis zum weltbesten Ferrari Challenge Team!

Was für ein Nervenkitzel am Boxenmauer-Stand der Scuderia GT, welche unbändige Freude, als sich die Spannung löst und der Titelgewinn klar ist!

Auch Franz Engstler ist überwältigt, sein erstes Jahr im Challenge, ein überlegener Erfolg auf der ganzen Linie  – 8 Siege in 15 Läufen, 13 Podiumsplätze, kein Ausfall.

 

Der Ferrari ist die gesamte Saison völlig problemlos gelaufen.

Selten hat ein Team so überlegen eine Saison dominiert.

Samstagabend eine phantastische Ferrari-Gala, unter anderem mit Piero Ferrari und John Elkann – und natürlich dem für Le Mans bestimmten brandneuen Hypercar 499 P.

Weiter ging die Scuderia GT Feier im „Il Faro“, dem Traditions-Treff oberhalb der Rivazza-Kurve, seit März unter neuer Leitung (sig.i Boci Taulant und Mataj Aurel).

Scuderia GT FCE 2022 Franz Engstler


Scuderia GT FCE 2022 Franz Engstler

 

Von der Gartenterrasse aus toller Blick fast über die gesamte Strecke, während an der Rückwand des Restaurants, direkt auf Höhe der Küche, die Boliden auf die Tamburello-Kurve zudonnern; kein ruhiges Plätzchen!

 

Wem statt der gesichtslosen zahlreichen Business-Hotels an einer individuellen, ruhigen Unterkunft gelegen ist, sei die nur 5 Zimmer große, Podere Zampiera Vecchia‘ der charmanten Signora Chiara Boschi empfohlen (www.zampieravecchia.it).
Wer direkt bei Chiara bucht erhält die besten Preise.

 

Im Siegerinterview sprach Franz Engstler endliche die erlösenden Worte: Franz fährt auch nächstes Jahr Ferrari Challenge.

 

La vita può essere bella!


KONTAKT


Scuderia Gran Tourismo GmbH
Salzhub 14
83737 Irschenberg

Telefon: +49 8062 7265-0
Mobil: +49 175 29 11 455
eMail: info@scuderia-gt.de

 

WhatsApp
WhatsApp

RECHTLICHE INFORMATIONEN


SOCIAL MEDIA


Scuderia GT Facebook
Scuderia GT Instagram