· 

Nürburgring Oldtimer Grand Prix: Stefan Rupp im von Scuderia GT betreuten Alfa Favorit

Stefan Rupp auf seinem ex-Fisichella Alfa bleibt der große Favorit fürs kommende Wochenende am Nürburgring.

Die „Tourenwagen Classics“ treffen sich zum nächsten Wertungslauf im Rahmen des „Oldtimer Grand Prix“.

Zuletzt im Juni war der Landshuter Unternehmer und begeisterte Auto-Sammler mit sagenhaften 45 Sekunden auf der Nürburgring-Grand-Prix-Strecke in Führung gelegen.

Die den Alfa betreuende Mannschaft der Scuderia GT um Thomas Gerhofer ist optimistisch, den hochkomplizierten Alfa wie zuletzt am Lausitzring zum Sieg führen zu können.

Zwischenzeitlich hat die Scuderia GT eine einmalige Bibliothek der FIAT-Auto-Corse Original-Technik-Dokumentation angelegt.
Parallel wurden alle verfügbaren Original-Teile aufgekauft.

Neue Konkurrenz durch die vom Team Kieper sowie Dominik Roschmann jeweils eingesetzten `94iger Alfa 155 verspricht spektakuläre Spannung, die die Zuschauer wieder zu Standing-Ovations von den Sitzen reißen wird.
 
Freitag, 10.August, 08:15 : freies Training
Freitag, 10.August, 17:45 : Qualifying I
Samstag, 11.August, 11:10 : Qualifying II
Sonntag, 12.August, 15:10 : Rennen

https://tourenwagen-classics.de/veranstaltung/oldtimer-grand-prix-2018/


Rechtliche Informationen

Social Media